Ihre SPD im Kreis Reutlingen

 

Erstmals Doppelspitze im SPD-OV Sonnenalb gewählt

Veröffentlicht in Pressemitteilungen

Erstmals Doppelspitze im SPD-Ortsverein Sonnenalb gewählt

Corona machte die geplante Jahreshauptversammlung im April unmöglich, jetzt trafen sich die Mitglieder mit allen Sicherheitsmaßnahmen im Rössle Trochtelfingen. Vorsitzender Dr. Prautzsch, der, durch berufliche Beanspruchung bedingt, nicht mehr zur Wahl stand, berichtete über die Aktivitäten seit 2018.

Jedes
Jahr wurde zum Auftakt eine gesellige Mutschelrunde, gut besucht, abgehalten. Im Mai 2018 besuchte der OV das Elsass, Colmar und auch die Gedenkstätten am Hartmannsweiler Kopf. Ein Sommerfest beim Hause Prautzsch fand guten Anklang. Beim Genossen Fischer mit Partner in Engstingen im „Dekohäusle“ gab es Einblicke ins Kunsthandwerk. Auch mit Trochtelfingens Schultes war der OV im Gespräch.

Die
Kommunal- und Europawahlen auf Gemeinde- und Kreisebene waren eine große Herausforderung, die erfolgreich gemeistert wurde. Die Liste Sozial und Bürgernah/SPD zog wieder mit 5 Stadträten ein – Birgit Schröder ist Ortschaftsrätin. H. Mader wurde, auch dank voller, guter SPD-Liste im Wahlkreis zum 2. Mal wieder in den Kreistag gewählt. Er hielt auch als Beisitzer bis Sept. 20 den wichtigen Kontakt in den Kreisvorstand des SPD-Kreisverbandes.Als erster OV gelang es Prautzsch eine Online-Versammlung zu organisieren. Zugeschaltet waren sogar Nils Schmid, außenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag und die Kreisvorsitzende Ronja Nothofer. Bettina Krüger und andere dankten den scheidenden Vorsitzenden mit einem Buchpräsent aus Erhard Epplers Bücherschrank. Der gesamte Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Nach Zustimmung zu einer Satzungsänderung wählten die Genossen und Genossinnen
Bettina Krüger aus Sonnenbühl und Peter Miny aus Trochtelfingen erstmals als Doppelspitze zum Vorstand. Stellvertreter ist Helmut Mader, Beisitzer sind Dr. Prautzsch und Frank Schröder. Weiter wird sich Marcel Miny um Kasse und Homepage kümmern. Der gewählte Landtagskandidat Klaus Käppeler war als Wahlleiter anwesend. Nach Pensionierung als Schulleiter hat Käppeler jetzt wieder den nötigen Freiraum, um für die Bürger und die Sozialdemokratie in Stuttgart seine Themen Bildung und ländlicher Raum einzubringen. Er trete an als „Rotes Herz“ für den Wahlkreis; MdL a.D. und in Spe. Zweimal vertrat er bisher, was auch aus der Versammlung unterstrichen wurde, erfolgreich und engagiert die Region von Hechingen über Münsingen bis Metzingen im Landesparlament. Der Ortsverein sicherte ihm eine starke Unterstützung im schwierigen Wahlkampf analog und digital zu.

Die in Coronazeiten möglichen Veranstaltung im Ortsverein 2020/21 sollen im
Vorstand verantwortungsvoll besprochen werden.

 

Homepage SPD Sonnenalb

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden