Ihre SPD im Kreis Reutlingen

 

Offensive 2016

Veröffentlicht in Pressemitteilungen


Landesminister Nils Schmid gemeinsam mit dem Präsiduum der Kreiskonferenz

Perspektiven für Baden-Württemberg

SPD-Kreiskonferenz in Reutlingen mit Landesminister Nils Schmid

„Wahlen werden nicht nur mit Bilanzen gewonnen, Wahlen werden vor allem mit Perspektiven gewonnen“ beschrieb Minister Nils Schmid (Finanzen und Wirtschaft) vergangenen Montag auf der SPD-Kreiskonferenz das Vorhaben der Partei in Hinblick auf die kommende Landtagswahl 2016. Der Reutlinger Kreisverband hatte am 10. November 2014 seine Mitglieder in die Einrichtung der RAH im Ringelbach eingeladen, um über die gemeinsamen Wege und Ziele für die Landtagswahl 2016 zu beraten...

Auch Schmid war der Einladung aus seinem Wahlkreis gefolgt und stellte so an diesem Abend unter dem Motto „Offensive 2016“ bereits Geschafftes und Anstehendes vor. „Wichtiger als der Wahlkampf ist zunächst aber, dass wir unser Land weiterhin gut und solide regieren“, so Schmid.

Der Erhalt der Landesstraßen durch erhöhte Finanzspritzen, die Abschaffung der Studiengebühren und der Ausbau der Kleinkindbetreuung sind nur wenige der bereits erreichten Ziele. „Die gute Zusammenarbeit auf der kommunalen Ebene hat gezeigt, dass in der Landesregierung und insbesondere im Finanz- und Wirtschaftsministerium sorgfältig gearbeitet wird. Als jüngstes Beispiel sind die Beschlüsse zur Regionalstadtbahn zu nennen.“ steuerte Kreisvorsitzender Sebastian Weigle bei.

Gute Bilanzen können die Landesregierung und insbesondere das Finanz- und Wirtschaftsministerium unter Schmid vorweisen. Doch darüber hinaus den Bürgerinnen und Bürgern Perspektiven bieten, möchte die SPD im anstehenden Landtagswahlkampf. Für diesen Zweck hat der Landesverband der Sozialdemokraten in Baden-Württemberg mit der „Offensive 2016“ drei große Themenbereiche ausgewählt, die einen Dreiklang erzeugen sollen: „Wir müssen uns auf unsere Schwerpunkte und Stärken konzentrieren. Gute Arbeit und Wirtschaft, gute Bildung und Familienpolitik, das sind unsere Perspektiven für Baden-Württemberg.“ so Minister Schmid auf der Konferenz.  

In der anschließenden Diskussion wurden einige Nachfragen aus seinem Wahlkreis an den Minister gestellt. Deutlich wurde, dass über die vorgestellten Themen hinaus insbesondere die Politikbereiche Erneuerbare Energien, Asyl und Inklusion den Genossinnen und Genossen am Herzen liegen. Schmid bestätigte, dass auch diese Themen aktuell eine große Rolle spielen und er diese gemeinsam mit den Mitgliedern auch vor Ort im Wahlkreis vorantreiben werde.

In einem weiteren Tagespunkt wurde auf der Kreiskonferenz die Nachwahl des/r Schriftführer/in durchgeführt. Die Delegierten wählten einstimmig den Ortsvereinsvorsitzenden in Ohmenhausen, Marc Becker zum neuen Schriftführer des SPD-Kreisverbandes Reutlingen.

Das Foto zeigt das Präsidiuum der Konferenz (v.l.n.r.): Minister Nils Schmid, SPD-Kreisvorsitzender Sebastian Weigle, stellv. Kreisvorsitzende Rebecca Hummel, der neu gewählte Schriftführer des Kreisverbandes Marc Becker und die Reutlinger Stadträtin Edeltraut Stiedel.

 

Termine und Veranstaltungen

Alle Termine öffnen.

20.09.2021, 11:45 Uhr - 13:00 Uhr Olaf Scholz in Tübingen
Für Mitfahrgelegenheit bei Susanne melden

20.09.2021, 11:45 Uhr - 13:30 Uhr Zukunftsgespräch mit Olaf Scholz in Tübingen
Olaf Scholz ist auf Tour durch Deutschland. Triff unseren Kanzlerkandidaten und stelle dein Fragen.  #ScholzPack …

20.09.2021, 15:30 Uhr - 17:15 Uhr Zukunftsgespräch mit Olaf Scholz in Esslingen
Olaf Scholz ist auf Tour durch Deutschland. Triff unseren Kanzlerkandidaten und stelle dein Fragen.  #ScholzPack …

Alle Termine

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden