Ihre SPD im Kreis Reutlingen

 

Veröffentlicht in Fraktion
am 19.10.2019 von SPD Fraktion Reutlingen

LU

Nach 51 Jahren ehrenamtlicher Arbeit als Stadtrat hat sich heute Ulrich „Lu“ Lukaszewitz mit einer großen Rede verabschiedet. Mit mahnenden Worten gegen Rassismus, mit entschiedenem Eintreten für die Demokratie und dem Aufruf zu respektvoller und friedlicher Sprache hat er nochmals eindrücklich klar gemacht, welch Gewinn er für die Reutlinger Stadtgesellschaft war und ist.
Wir bedanken uns beim Träger der Willy-Brandt-Medaille unserer Partei für sein großes Engagement! (SW)

Veröffentlicht in Fraktion
am 23.08.2019 von SPD Fraktion Reutlingen

Dieser Tage traf sich die SPD-Gemeinderatsfraktion gemeinsam mit dem Vorstand des SPD-Ortsvereins zu einer Klausurtagung, um das Ergebnis der Kommunalwahl zu reflektieren. SPD-Ortsverein und SPD-Fraktion werden ihre Zusammenarbeit ausbauen, indem die politische Arbeit in der Partei mit der Arbeit im Gemeinderat und in den Stadtbezirken vernetzt wird. Die Gemeinderatsfraktion hat ihren SPD-Vorsitzenden Helmut Treutlein einstimmig wiedergewählt.

Veröffentlicht in Fraktion
am 28.04.2019 von SPD Fraktion Reutlingen

Herzliche Einladung zur Wohnungsbaurundfahrt am Dienstag, 7. Mai 2019 um 18 h.

2 Stunden für den Wohnungsbau. Fahren Sie mit! Wir wiederholen unsere Rundfahrt aus dem Jahr 2017 und wollen sehen, was sich getan hat. Neue Wohnungen sind entstanden, an vielen Stellen stehen Baukräne, neue Projekte sind im Entstehen. Was tut sich? Reutlingen braucht neue Wohnungen, damit Familien und Alleinstehende umziehen können und damit der Druck auf dem Wohnungsmarkt nachlässt.

Mehr Wohnungen ist unser Ziel, dabei muss die Qualität der Stadtentwicklung gewahrt bleiben und beim Neubau in vorhandenen Siedlungen muss der Gebietscharakter und das vorhandene Grün berücksichtigt werden. 

Veröffentlicht in Fraktion
am 29.08.2018 von SPD Wannweil

In der letzten Sitzung vor der Sommerpause verabschiedete Frau Bürgermeisterin Anette Rösch den Fraktionsvorsitzenden der SPD Wannweil nach über 10 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit als Gemeinderat. Seinen Platz einnehmen wird künftig Nachrückerin Frau Dr. Kersten Wolfers.

 

Veröffentlicht in Fraktion
am 01.04.2018 von SPD Fraktion Reutlingen

Freitag, 27. April 2018, 19 Uhr

Spitalhof Reutlingen

Wir leben in politisch bewegten Zeiten. Zwischen Brexit, Trump und außenpolitischen Konflikten, steht Deutschland mit der EU vor der Herausforderung für Stabilität zu sorgen.

Die Auswirkungen der Konflikte insbesondere in Syrien und Afghanistan sind auch durch die vielen Menschen auf der Flucht bis zu uns vor Ort zu erleben. Wie können mögliche Lösungen aussehen, welche Antworten muss die deutsche Bundespolitik daher auf die Konflikte und Fluchtursachen geben?

Wir freuen uns sehr, dies mit dem ZIT-Journalisten und Buchautor Wolfgang Bauer diskutieren zu könnenb. Hierzu lade ich Sie herzlich ein und freue mich, Sie beim Jahresempfang begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße

Ronja Nothofer

SPD-Kreisvorsitzende

Veröffentlicht in Fraktion
am 01.02.2018 von SPD Fraktion Reutlingen

Die Beschlussfassung des Gemeinderats zum Luftreinhalteplan Teilplan Stadt Reutlingen mit Eningen wurde vertagt.

Wenn die Jahresdurchschnittswerte von 40 Mikrogramm NOx nicht annäherungsweise erreicht werden, dann drohen in Reutlingen Fahrverbote. Dies ist ein unverantwortliches Szenario, das durch entsprechende aktuell wirksame Maßnahmen verhindert werden muss. Deshalb ist jetzt die Zustimmung des Gemeinderats gefragt.

Zentral ist dabei die Verkehrslenkung in den Scheibengipfeltunnel. Um dies zu bewirken, muss die Lederstraße durch Tempo 40 für den Durchgangsverkehr unattraktiv werden. Gleichfalls muss der Verkehr auf der Adenauer- und der Rommelsbacher Straße durch Tempo 50 gebremst werden. In der Konsequenz steigt die Attraktivität der Fahrt durch den Tunnel und damit wird die Belastung mit NOx in der Lederstraße sinken. Der Gemeinderat muss sich deshalb hinter die notwendigen Maßnahmen stellen.

Veröffentlicht in Fraktion
am 19.12.2017 von SPD Fraktion Reutlingen

wir beantragen:

  1. Für ErzieherInnen und KinderpflegerInnen, die in Reutlingen arbeiten oder dies planen, wird eine Vorrangregelung zur Betreuung ihrer eigenen Kinder in ihrer oder einer nahegelegenen Einrichtung entwickelt.
  2. Für Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen im Ruhestand werden attraktive Bedingungen, auch finanzieller Art, entwickelt, um sie für eine Rückkehr in den Beruf, auch in Teilzeit und befristet, gewinnen zu können.
  3. Die Anwerbung neuer Fachkräfte durch Reutlinger Fachkräfte wird mit einer angemessenen Prämie belohnt.

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden